Rechts-, Steuer- und Unternehmensberatung für die Automotive Branche

Ihr zuverlässiger Automotive Partner

Die Automotive Branche ist überaus komplex und facettenreich. Rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Beratung kann in diesem Bereich nur von Spezialisten geleistet werden, die neben dem notwendigen fachlichen Know-how auch die jeweiligen Besonderheiten der Branche kennen und beachten.

Als bundesweit tätige Rechtsanwälte und Steuerberater arbeiten wir seit vielen Jahren erfolgreich mit Autohäusern, Herstellern, Autovermietungen, Leasingfirmen sowie Werkstätten und Kfz-Sachverständigen zusammen. Wir beraten umfassend und fachübergreifend und kennen die Herausforderungen, mit denen sich die Automobilbranche aktuell auseinandersetzt.

Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir unseren Mandanten eine rechtliche, steuerliche und wirtschaftliche Beratung bieten – kompetent, umfassend und aus einer Hand. Unsere Dienstleistungen ergänzen sich in idealer Weise und sind auf die Bedürfnisse der Mandanten aus der Automotive Branche abgestimmt.

Wir verstehen uns als zuverlässiger Partner der Automotive Branche, der Sie und Ihr Unternehmen individuell berät und zielgerichtet unterstützt. Überzeugen Sie sich von unserer umfangreichen Dienstleistungspalette – und realisieren Sie mit uns Ihre Unternehmensziele. Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.

News

Unfall mit Polizeifahrzeug
18.01.2017

Trotz eingeschalteten Sondersignals ist der Fahrer eines Einsatzfahrzeugs zur Rücksichtnahme auf den Verkehr verpflichtet. Dies gilt insbesondere bei der Missachtung von Rotlicht, Verkehrszeichen und Vorfahrtsregeln. Der Fahrer muss  vor allen Dingen sicherstellen, dass das Blaulicht und das Signalhorn rechtzeitig vor Einfahrt in den Kreuzungsbereich eingeschaltet sind.

Mehr lesen

Wartezeit bei Abschleppen nach Aufstellen eines mobilen Halteverbotsschildes
16.01.2017

Ein Autofahrer darf sich nicht darauf verlassen, dass dort wo er seinen Wagen auf einer öffentlichen Straße zunächst ordnungsgemäß abgestellt hat, das Parken auch noch nach mehreren Tagen erlaubt ist.

Mehr lesen

Keine Leistungen von Automobilclub nach Alkoholfahrt
11.01.2017

Nach einem Urteil des Amtsgerichts München ist ein Automobilclub berechtigt, in seinen Mitgliedschaftsbedingungen die Kostenübernahme von Abschleppkosten bei einem durch das Mitglied grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachten Schaden auszuschließen. Wenn das Mitglied mit 1,41 Promille einen selbst verschuldeten Unfall verursacht, ist ein derartiger  Ausschlussgrund gegeben.

 

Mehr lesen

Kontaktieren Sie uns!

Büro Mainz Altstadt

Christofsstraße 5
55116 Mainz

Büro Mainz Kisselberg

Isaac-Fulda-Allee 5
55124 Mainz

Ihre Online-Akte

Direkter Zugang zur Datenbank mit Ihrer Online-Akte.

Let's Connect
ISO 9001 TÜV
Schwacke Vertragsanwalt